Aktuelles

Drachenstempel.JPG

Jetzt für die Sammelaktion Drachenstempel anmelden

Ob in der Bäckerei, im Schloss, in der Badi, im Restaurant oder im Coiffeursalon - Drachen sind überall zu finden. In der Sommersaison 2019 sollen überall im Seetal Drachenstempel gesammelt werden können. Wir suchen Betriebe, die mitmachen und von dieser verbindenden Aktion profitieren möchten. Werden Sie als Stempel-Drachenort Teil vom Drachental Seetal! Warum es sich lohnt: Details hier in der Ausschreibung.

Für Mitglieder von Seetal Tourismus gelten spezielle Konditionen.

Wir haben noch Plätze frei.

Informationen und Anmeldung bei Marianne Naunheim, Projektteam Drachental: marianne.naunheim@gutundgut.ch


Herr Drachenforscher, wie kommt denn das Hypopoppa in eine Bank?

Aufgepasst…

…das wundersame Hypopoppa, der kleine Hypi-Drache, ist unterwegs. In den Schalterhallen der Hypothekarbank Lenzburg gibt es seine spannenden Geschichten und Abenteuer zu hören. Der Drachenforscher Ambrosius Ferdinand Sigismund Maria von und zu Drachenfels erzählt in der Geschichte alles, was er bisher über die Familie der Hypopoppa erfahren und erforscht hat. Die Geschichte ist in einem Malbüchlein festgehalten, welches du hier anschauen und runterladen kannst.

Zeichnung: Andrey Fedorchenko

Hypothekarbank Lenzburg

Schön war es! Drachenforschungsexkursion rund um das Schloss Hallwyl am 7. Oktober 2018 mit dem Mobilen Forschungslabor

Der erste ereignisreiche Drachenforschungstag vom 22. Juli 2018 ist Geschichte. Herzlichen Dank! 


Impressionen von der Eröffnung des Drachentals am 29. April 2018


Drachenkalender 2019

Immer aktuell: Das Mobile Forschungslabor kann jederzeit kostenlos ausgeliehen werden: Standort Fishing on the Farm